Der gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherer bietet mir an das komplette Schadenmanagement zu übernehmen, soll ich das annehmen?

Geändert am Tue, 02 Feb 2021 um 09:02 AM

Bei der Schadensabwicklung durch den gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherer wird sich diese eher zu ihrem Nachteil gestalten.


Der gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherer ist daran interessiert die für ihn entstehenden Kosten durch den Verkehrsunfall möglichst gering zu halten. 

Daher wird sich die  Schadensabwicklung mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Vorteil des gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherer gestalten und somit zu Ihrem Nachteil.


Beispielsweise werden dabei oft niedrigere Reparaturkosten ermittelt, die merkantile Wertminderung bleibt unberücksichtigt und oft versuchen gegnerische Kfz -Versicherer sie auf eine ihrer Kooperations-Kfz-Werkstatt des zu verweisen. 


Generell haben Sie freie Gutachterwahl, freie Kfz-Werkstattwahl, etc..

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren